Lebenshilfe für Kinder und Jugendliche. Jedes dritte Kind in Deutschland wächst in armen Verhältnissen auf. Die Ev. Jugendarbeit im Oldenburger Münsterland spürt diese wachsende finanzielle Not immer mehr.  Trotz günstiger Angebote können es sich immer weniger Familien leisten, ihre Kinder bei Freizeiten mitreisen zu lassen.

Der Jugendförderverein Oldenburger Münsterland möchte dieser Situation entgegenwirken und hat sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche finanziell in ihrer Freizeitgestaltung zu unterstützen. Der Verein unterstützt die Teilnahme an Kinder- und Jugendfreizeiten der Ev. Jugend Oldenburger Münsterlangd. Des Weiteren unterstützt er Gruppen, Aktionen, Schulungen und Freizeitaktivitäten der Ev. Jugend Oldenburger Münsterland. Der Verein setzt sich öffentlich gegen Kinder- und Jugendarmut ein.
Über den Kontakt zum Ev. Kreisjugenddienst können die Familien an den Jugendförderverein herantreten und finanzielle Unterstützung beantragen.
Der Jugendförderverein sammelt Mitgliedsbeiträge und Spenden, um diese Unterstützung zu bieten.  Die Volksbanken im Kreis Vechta halten die Arbeit des Jugendfördervereins für sehr wichtig und unterstützen daher den Verein mit einer Spende in Höhe von 1.500 EUR.